Adieu Stöckli

Pressemitteilung Stöckli:

Das Unternehmen stellt seit 2010 Bike-Eigenentwicklungen für den Schweizer Markt her und vertreibt diese in den eigenen Stöckli Retail-Filialen. In diesen Jahren konnten zahlreiche beliebte Bike und E- Bike Modelle unter der Marke Stöckli lanciert werden. Der Bike-Herstellermarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert und ist durch investitionsintensive und immer kurzlebigere Innovationszyklen geprägt. Unter diesen Rahmenbedingungen hat sich die Firma Stöckli entschieden, sich aus der Bike- Eigenentwicklung zurückzuziehen. Die freigewordenen Mittel werden in die Stärkung und den Ausbau der beiden Kerngeschäftsfelder Ski und Retail investiert. Neu werden in den eigenen Filialen anstelle der Stöckli Eigenmarke die Schweizer Bike-Marken BMC, Flyer und BiXS erhältlich sein.

Stärkung der Bike-Kompetenz im eigenen Retail
Mit diesem Schritt baut Stöckli seine Bike- und E-Bike-Kompetenz in den Filialen aus. Der Strategiewechsel von einem Eigenmarken- zu einem Mehrmarkenangebot mit BMC, Flyer und BiXS ermöglicht eine breitere Auswahl an Modellen. Zudem werden in den Filialen die Bereiche Bike- Service und Bike-Accessoires weiter ausgebaut. Dadurch können alle Kunden, insbesondere die Stöckli Bike und E-Bike Besitzerinnen und Besitzer, weiterhin die gewohnten Service- und Garantieleistungen erwarten. «Wir setzten weiterhin auf Swissness und wollen der wichtigste Fachhändler für BMC, Flyer und BiXS werden», sagt CEO Marc Gläser und setzt ambitionierte Ziele für das eigene Unternehmen.

Ausbau des Skigeschäftes
Die Unternehmung beabsichtigt verstärkt in ihr bereits seit 1935 bestehendes Skigeschäftsfeld zu investieren. Insbesondere im internationalen Markt wird die Weiterentwicklung der 2016 gegründeten Tochtergesellschaft in den USA und der Distributionsausbau im zukunftsträchtigen Markt China intensiviert.

www.stoeckli.ch

Was heisst das für mich?
Mit der neuen Bike-Strategie ändert sich entsprechend auch die Ausgangslage punkto Racing-Team. So wird das Team 2018 leider nicht mehr weitergeführt, da ohne eigene Bike-Marke dieses Team-Format nicht mehr länger sinnvoll ist. Ich möchte mich hiermit bei Stöckli für die tolle Zeit und für das Vetrauen in den letzten Jahren herzlich bedanken! Leider kann ich Stöckli in der letzten Saisonhälfte nicht mehr repräsentieren, da ich meine Saison unfallbedingt (Schulter) anfangs August beenden musste!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s